Die Uniform ist das Bekenntnis zum III. Zug und zum Bürgerschützenverein. Sie wird vornehmlich getragen zu folgenden Anlässen:

 

Schützenfest

Hier an allen Tagen, insbesondere zum Festumzug.

 

Heilig-Abend

Der Heilig - Abend ist deswegen "Heilig" weil es eine Zusamenkunft der Schützen in Einstimmung auf das dann in Kürze stattfindende Schützenfest ist und dort die Schützen für ihre Verdienste geehrt werden. Das kann sein für eine bestimmte Zeit der Mitgliedschaft, für besondere Verdienste, für Beförderungen und natürlich wird der Schütze dort für seine Leistungen beim Schießen geehrt. Es ist dann doch selbstverständlich das man die Uniform trägt, wenn jemand oder man selbst geehrt wird.

 

Beerdigungen

Auch zu diesem traurigen Anlass wird als letzte Ehrung des von uns gegangenen Schützen die letzte Ehre in Form der Aufwartung des Zuges selbstverständlich in Uniform vollbracht.